Come riconoscere una pasta di qualità

WIE MAN EINE HOCHWERTIGE PASTA ERKENNT

Die Pasta ist ein Lebensmittel, das viele wichtige Nährstoffe enthält und sehr leicht verdaulich ist. Um jedoch diese Eigenschaften aufrechtzuerhalten, muss sie außen und innen gleichmäßig kochen und darf beim Kochen nicht ihre Nährstoffe ins Wasser abgeben.

DIE PASTA GRANORO

Die Eigenschaften der Pasta Granoro sind der Duft, die richtige Dicke, die intensiv gelbe Farbe, der delikate Geschmack, die Elastizität und die Konsistenz nach dem Kochen.

WIE MAN EINE HOCHWERTIGE PASTA IN 7 SCHRITTEN ERKENNT

Die Pasta ist hochwertig, wenn:

Spessore della pasta

Sie eine richtige Dicke hat, so dass sie gleichmäßig und in der richtigen Zeit (nicht zu lang) kocht

1
Pasta compatta, tenace ed elastica

Sie kompakt, fest und elastisch bleibt, d.h. „al dente” auch viele Stunden NACH dem Kochen

2
Cottura uniforme della pasta

Sie gleichmäßig innen und außen kocht, ohne rohe Teile (die oft mit der Eigenschaft „al dente” verwechselt werden) und nach dem Kochen außen keine Patina hat

3
cottura della pasta

Ihr Kochwasser so klar wie möglich ist (wenn die Kochdauer lang ist, verliert die Pasta im Wasser die Stärke, die Vitamine und die Proteine und beim Kauen ist sie „fest“)

4
Assaggio della pasta

Sie beim Kauen elastisch und konsistent ist, Eigenschaften, die die Pasta “al dente” machen. Die Elastizität wird erhalten, wenn das Gluten eine hohe Qualität hat (und das hängt von der Verwendung von hochwertigem Grieß ab) und wenn der Trocknungsprozess mit den richtigen Temperaturen durchgeführt wurde.

5
Cappelletti Granoro Dedicato

Sie porös ist. Die Porosität macht es möglich, dass jedes Pastakörnchen Wasser gleichmäßig von außen und innen aufsaugt und so perfekt kocht. Auch diese Eigenschaft hängt von dem verwendeten Trocknungsprozess ab: Wenn er moderat ist, und d.h. bei richtigen Temperaturen durchgeführt wird, plastifiziert die Oberfläche der Pasta nicht, sie bleibt porös und schafft es, Wasser aufzunehmen

6

Die Farbe sowohl vor als auch nach dem Kochen ein glänzendes Gelb hat. Der Gelbindex, der nicht unter 24 liegen darf, ist eine Grundvoraussetzung für einen hochwertigen Grieß. Wenn sie bei sehr hohen Temperaturen getrocknet wird (heute in den italienischen und ausländischen Pastafabriken sehr verbreitet, weil auf diese Weise die Produktionszeiten und –kosten halbiert werden), dann wird die Pasta außen plastifiziert; die Folge ist eine hohe Kochzeit und ungleichmäßiges Kochen; sie bleibt innen roh und ist schwerer verdaulich. Die Pasta wird hingegen geschätzt, weil sie ein leicht verdauliches und für viele geeignetes Gericht ist.

7

DIE EIGENSCHAFTEN DER PASTA GRANORO

RICHTIGE DICKE

MIT AUSGEWÄHLTEM GRIESS

HERGESTELLT

GLEICHMÄSSIGES KOCHEN

EXZELLENTE FESTIGKEIT

Die Eigenschaften der Pasta Granoro sind der Duft, die richtige Dicke, die intensive gelbe Farbe, der delikate Geschmack, die Elastizität und die Konsistenz nach dem Kochen (auch nach vielen Stunden).

Es sind die Eigenschaften der hochwertigen Pasta, die in dem Konzept „Pasta al dente“ zusammengefasst werden.

Granoro ist eine hochwertige Pasta aufgrund der akkuraten Auswahl des Hartweizengrießes (er wird rigoros aus dem Herzen des Weizenkorns erhalten), aufgrund der aufmerksamen Kontrollen während aller Produktionsphasen und der Pastaproduktionsmethoden, die die Familie Mastromauro bestens kennt. Außerdem kocht sie gleichmäßig und nach dem Kochen ist sie „al dente“ und bleibt auch viele Stunden nach dem Kochen kompakt und fest.

Die lange Kochdauer ist kein Qualitätszeichen, sondern ist durch die größere Dicke der Pasta bestimmt.

Sehr „dicke“ Pasta ist außen verkocht und innen teilweise roh, dadurch entsteht der falsche Eindruck von „al dente“.